Partnerschulen des Sports

In mehreren Stufen können Schulen als „Partnerschule des Sportes“ zertifiziert werden. Seit dem Jahr 2009 besteht sowohl für Grundschulen als auch für weiterführende Schulen die Möglichkeit, das Prädikat "Partnerschule des Sports" zu erhalten. Die Auszeichnung der Schulen erfolgt für einen Anerkennungszeitraum von vier Jahren und kann danach verlängert werden.

Partnerschule - Bewegung, Spiel, Sport

Grundschulen, die in vorbildhafter Weise „Bewegung, Spiel und Sport“ in ihr pädagogisches Konzept integrieren und im Schulalltag leben, können das Prädikat "Partnerschule - Bewegung, Spiel, Sport" erwerben.

Ernannte „Partnerschulen für Bewegung, Spiel und Sport“

Partnerschule des Sports

Die Auszeichnung für weiterführende Schulen heißt "Partnerschule des Sports". Voraussetzung hierfür ist u.a. eine abgestimmte Zusammenarbeit zwischen Schule und mindestens eine leistungsorientierte Kooperationsvereinbarung mit einem Verein.

Ernannte „Partnerschulen des Sports“

Auguste Viktoria Gymnasium Trier, www.avg-trier.de
Friedrich-Magnus-Schwerd Gymnasium Speyer, www.fmsg-speyer.de
Friedrich-Wilhelm Gymnasium Trier, www.fwg-trier.com
IGS Edigheim Ludwigshafen im Verbund mit dem Humboldt Gymnasium Ludwigshafen  www.igs-edigheim.de www.whg-lu.de
Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld, www.kuba-gym.de
Otto Schott Gymnasium Mainz-Gonsenheim, www.osg-mainz.de
Realschule plus Adenau, www.rsplus-adenau.de
Sophie Hedwig Gymnasium Diez, www.shgym-diez.de
Theresianum Mainz, www.theresianum-mainz.de
Werner-Heisenberg Gymnasium Neuwied, www.whgneuwied.de
Otto-Hahn Gymnasium Landau, www.ohg-landau.de/cms/
Peter-Joerres-Gymnasium Bad Neuenahr, www.pjg-aw.de
Pamina Schulzentrum Herxheim, www.pamina-schulzentrum.de
Maria Ward Schule Mainz, www.mws-mainz.de

Partnerschule werden

Sie möchten, dass Ihre Schule zur Partnerschule des Sports wird? Dann wenden Sie sich an uns. Wir informieren Sie gerne zu den Kriterien und zum Antragsverfahren. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in unserer Broschüre "Sport in Schule & Verein"

Portrait Katrin Riebke
Katrin Riebke

Referentin Schulsport