Europaflagge
Foto: iStock

Das DFJW fördert europäische Themen und Projekte - auch im Sport

Europa, jetzt erst recht!

15.07.2020 –  Landessportbund Rheinland Pfalz

Im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, fördert das Deutsch-Französische Jugendwerk bi- und trilaterale Projekte von europäischen Jugendlichen. „Europa, jetzt erst recht“, lautet die Ausschreibung die mit bis zu 15.000 €, internationale Begegnungen fördert.

Auch für den Sport ist es wichtig, den Austausch zwischen deutschen und europäischen Jugendlichen aufrecht zu erhalten.  An der Ausschreibung „Europa, jetzt erst recht“,  können alle im Bereich der schulischen, außerschulischen, beruflichen Bildung teilnehmen sowie  Antragstellende in der Jugendarbeit in Deutschland, Frankreich oder einem europäischen Land.

 

Hintergrund der Ausschreibung ist es, Projekte zu stärken die:

  • europäische Themen in digitalen oder physischen Begegnungen unterstützen
  • neue Perspektiven für den Jugendaustausch junger Menschen und deren interkulturelle Kompetenz voran bringen
  • junge Menschen dazu ermutigen ihr Engagement für Europa zu erweitern

 

Alle Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2020 umgesetzt sein und sich mit folgenden Schwerpunkten befassen:

  •  Die Zukunft Europas aus der Sicht von jungen Europäer*innen. Wie geht es weiter nach dem Brexit und der Corona-Krise?
  • Die Corona-Krise als europäische Erfahrung und Herausforderung
  • Berufsausbildung, Unternehmertum und künstliche Intelligenz
  • Nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz
  • Sport und Kultur

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des DFJW.

 

Portrait Daniel Mouret
Daniel Mouret

Referent für internationale Fragen