Fortbildung „Einblicke in die inklusive Sportpraxis“ in Mainz

Welche Kompetenzen benötigen Übungsleiter*innen, um ein Sportangebot so zu gestalten, dass eine Teilnahme von Menschen mit und ohne Behinderung möglich ist? Diese Frage greift die „Steuerungsgruppe Inklusion des rheinland-pfälzischen Sports“ in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Sportbünden im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung gemeinsam mit dem Sportbund Rheinhessen auf.

Datum
Veranstalter
Landessportbund Rheinland-Pfalz
Ort
Mainz

In den Seminarräumen und Hallen des TSV Schott Mainz haben die Protagonist*innen die Möglichkeit, sowohl theoretisch zu verstehen, was Inklusion ist, und praktisch zu erleben und auszuprobieren. Die Sport-Inklusionslots*innen Kathleen Dollmann und Rüdiger Dünzen werden als Referent*innen über Unterstützungsmöglichkeiten informieren, individuelle Hilfen geben und Möglichkeiten für die Umsetzung im eigenen Verein bzw. im Training aufzeigen. Im Rahmen der Tagesveranstaltung wird es beim Mittagessen im Restaurant Olympia die Möglichkeit geben, sich auch untereinander auszutauschen.

Eine Anmeldung ist über das Veranstaltungsportal des Sportbund Rheinhessen möglich: https://sportportal-rheinhessen.intelliverband.de/ifver/html/addons/Spo…
Die Fortbildung wird mit 7 LE für Übungsleiter C-, Vereinsmanager C- & B- und Jugendleiter-Lizenz anerkannt.

Termin: Sa., 18. September, 10 - 16 Uhr
Ort: Mainz, TSV Schott, Karlsbader Str. 23

Weitere Infos
Landessportbund Rheinland-Pfalz
Silvia Maria Wenzel
Tel.: 06131 2814-412
Fax: 06131 2814-480
s.wenzel@lsb-rlp.de
www.inklusiver-sport-rlp.de

Ansprechperson

Portrait Silvia Wenzel
Silvia Wenzel

Koordinierungsstelle Inklusion