Koblenzer Gerd Kohns im Präsidentenamt bestätigt

28.04.2021 –  Golfverband RLPS

In der Mitgliederversammlung des Golfverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland am 18. April ist Gerd Kohns für weitere vier Jahre im Amt bestätigt worden. Der Koblenzer wurde, nach 2012 und 2017, im coronabedingt notwendigen schriftlichen Abstimmungsverfahren 2021 zum dritten Mal in Folge und mit überzeugender Mehrheit zum Präsidenten gewählt.

Als ehemaliger Tiefbauunternehmer und nun Privatier hat er seinen Lebensmittelpunkt in Koblenz. Seine Leidenschaft und sein Fokus gelten dem Golfsport im Deutschland, dem er sich nun schon seit 1982 intensiv widmet. Im Landesgolfverband ist er bereits 36 Jahre lang Sport- und Jugendwart gewesen, bevor er 2012 zum Präsidenten gewählt wurde. Im Deutschen Golf Verband ist Gerd Kohns seit 1986 in diversen Sportgremien vertreten. Bereits in der 2. Legislaturperiode ist er dort als Vizepräsident im Amt.

Mit ihm in den Vorstand des Landesgolfverbandes gewählt wurden als Vizepräsident Christoph Ringling, als Schatzmeister Hansgünter Oberrecht, als Jugendwartin Cornelia Obrecht, als Sportwart Horst Philippi und als Pressewart Klaus Veith.