mini-Meisterschaften: TTC Wirges erhält Preis für „Gute Organisation“

22.07.2020 –  Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen

Großes Engagement lohnt sich – im März veranstaltete der TTC Wirges in Kooperation mit der Pfarrer-Giesendorf-Grundschule zwei Ortsentscheide der mini-Meisterschaften. Jetzt wurde er vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) dafür belohnt.

Dazu wurden zunächst alle Schulklassen spielerisch in einer Doppelstunde unter Anleitung von Tischtennistrainerin Nadine Deinert an den Sport herangeführt. Neben spannenden Übungen wurden auch technische Grundlagen wie die richtige Schlägerhaltung vermittelt. Den Abschluss bildete ein großer Turniertag, bei dem jeweils die erste und zweite sowie die dritte und vierte Klassenstufen in Gruppen antrat, um sich zu qualifizieren für den Regionsentscheid der mini-Meisterschaften – der leider aufgrund der Corona-Krise ins Wasser fiel. Die Veranstaltung wurde von allen Beteiligten dennoch sehr positiv aufgenommen. Gleich mehrere Kinder waren derart begeistert, dass sie sich für die Teilnahme am Kindertraining des TTC Wirges donnerstags und freitags entschieden und nun das Vereinsleben kennenlernen. Es zeigt den Mehrwert, den mini-Meisterschaften kreieren und stellt einen Ansporn dar, diese Maßnahmen weiterhin durchzuführen. Das Engagement des Vereins wurde jetzt vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) belohnt – der Westerwald-Klub erhält einen Gutschein des mini-Meisterschafts-Sponsors Donic.