Mainzer Erinnerungswochen 2022 – FC Ente Bagdad gedenkt der Verfolgten im Nationalsozialismus

Datum
Veranstalter
FC Ente Bagdad
Ort
Mainz

Traditionell im Januar finden die Mainzer Erinnerungswochen des FC Ente Bagdad statt. Gemeinsam mit dem FSV Mainz 05, dem Landessportbund Rheinland-Pfalz, dem Bündnis für Erinnerung und Vielfalt, dem Haus des Erinnerns und dem Erbacher Hof gedenkt der Mainzer Hobbyfußballclub mit zahlreichen Veranstaltungen der Opfer im Holocaust. Im Mittelpunkt des diesjährigen Gedenkens stehen Menschen, die in der NS-Zeit aufgrund ihrer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung auf unmenschliche Weise verfolgt und getötet wurden. Die Teilnahme an bzw. der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos, allerdings ist die Anmeldung mit Name, Anschrift und Telefon zwingend erforderlich unter erinnerung@ente-bagdad.de.

Weitere Infos
FC Ente Bagdad
Ronald Uhlich
erinnerung@ente-bagdad.de
www.ente-badgad.de

Ansprechperson

Portrait Silvia Wenzel
Silvia Grünert (ehemals Wenzel)

Koordinierungsstelle Inklusion