Gruppenfoto Auszeichnung Bäm Plopp Boom Preisträger im Jahr 2018
Foto: Erik Winter

150.000 Euro für Nachwuchsleistungssport-Projekte der Vereine

Bäm Plopp Boom 2020

Auch in diesem Jahr wird besonderes Engagement im Nachwuchsleistungssport durch den Landessportbund Rheinland-Pfalz belohnt. "Bäm Plopp Boom" zeichnet die kreativsten und nachhaltigsten Bewerbungen mit einem beträchtlichen Preisgeld aus. Bis zum 28. Februar 2020 können sich die Vereine auf Bäm Plopp Boom bewerben und die LSB-Jury von ihrem Projekt überzeugen.  

„Bäm Plopp Boom!“ – Der Wettstreit um die besten Projekte 2020 hat wieder begonnen. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht die Talentförderung im Nachwuchsleistungssport. Bewerben kann sich jeder rheinland-pfälzische Verein, der nachweislich im Nachwuchsleistungssport aktiv ist. Grundvoraussetzung ist ein schlüssiges Konzept, welches dem Nachwuchs zu Gute kommt. 

Insgesamt werden durch den Wettbewerb über 20 Vereine finanziell unterstützt. Neben dem Höchstpreisgeld von 10.000 Euro dürfen sich in diesem Jahr weitere Projekte über 5.000 und 2.500 Euro freuen. Finanziert werden diese aus den Erträgen der Lotterie „Glücksspirale“ sowie der Zusatzlotterie „Sieger-Chance“ von Lotto Rheinland-Pfalz.

 

Noch bis zum 28. Februar bewerben!

Bei der Vergabe wird Wert auf Kreativität, Nachhaltigkeit und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen gelegt.

Neugierig geworden? Dann informiert Euch über alles Weitere und bewerbt Euch hier.

  • Logo Bäm Plopp Boom Wettbewerb
    Foto: LSB