25 neue C-Lizenz-Trainer*innen im SWFV

21.06.2022 –  Südwestdeutscher Fußballverband

Beim Südwestdeutschen Fußballverband (SWFV) haben am 13./14. Juni 25 Teilnehmer*innen ihre Trainer-C-Lizenz-Prüfung erfolgreich abgelegt. Die Absolvent*innen durchliefen in der Sportschule Edenkoben eine umfassende zweiwöchige Ausbildung, teilweise auch als digitales Angebot. Ihre neue Lizenz berechtigt sie, alle Mannschaften auf Kreisebene zu trainieren.

Zum Abschluss der von Verbandstrainer Christian Bauer geleiteten Ausbildungsblöcke wurden die angehenden Trainer*innen einer zweitägigen Prüfung unterzogen, Zweitprüfer war Max Knauer.

Die erfolgreichen Teilnehmer*innen:
Mohammad Attar El Hamoui (1. FC Hambach), Jana Dorothea Baudy (TuS Albersweiler), Matthias Baus (VfL Sponheim), Wala Ben Said (SV Mölschbach), Andreas Bender (SV Ruchheim), Harald Braun (ASV Lug-Dimbach), Frank Eckardt (FC Hohl Idar-Oberstein), Lars Ferchof (TSG Eisenberg), Thorsten Fey (SV Völkersweiler), Björn Geißler (SV Rheingold Hamm), Sascha Goldbeck (FSV Saulheim), Andreas Herbrand (VfR Kaiserslautern), Cyrus Irvani (FSV Mainz 05), Christoph Kabs (TSG Zellertal), Suhat Karakoyun (1. FC Hambach), Juri Kling (Fontana Finthen), Daniel Küting (TSV Uelversheim), Samou Cyrille Mbangzieu (SG Unteres Eistal), Pawel Mrozik (JSG Römerberg), Michelle Peifer (SG Thaleischweiler-Fröschen), Marc Rottmayer (1. FC Hambach), Matthias Schien (SV Klein-Winternheim), Katharina Schollenberger (SG Thaleischweiler-Fröschen), Anton Schulz (TuS Kirschweiler), Giuseppe Scredo (FG 08 Mutterstadt).