Noch wenige freie Plätze - Internationale Begegnung (16 bis 21 Jahre)

Deutsch-Japanischer Simultanaustausch

31.01.2020 –  Steffen Jackobs

Unter der Federführung der Deutschen Sportjugend wird auch im Olympia-Jahr 2020 zum 47. Mal der deutsch-japanische Simultanaustausch durchgeführt. 88 Jugendliche aus ganz Deutschland werden zu Gast in japanischen Familien sein. Die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz ist fester Partner des deutsch-japanischen Simultanaustausches und wird sechs Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich gemeinsam mit vier Jugendlichen der Deutschen Fechterjugend der Delegation anzuschließen.

Die ersten beiden Tage werden alle 88 Teilnehmer/ innen in Osaka verbringen, bevor die einzelnen Gruppen ihre Partner in den verschiedenen Regionen besuchen. Unsere Gruppe ist zu Gast auf der Insel Shikoku im Süden Japans.  Das Programm variiert jedes Jahr, da auch auf Programmwünsche unserer Jugendlichen, die bei den Vorbereitungstreffen besprochen und weitergegeben werden, eingegangen wird.

Unter dem Jahresthema „Olympische Werte“ werden wir uns mit japanischen Jugendlichen austauschen. Durch die Unterbringung in mehreren Gastfamilien wird uns ein umfassender Einblick in den Alltag japanischer Familien vermittelt. Das umfangreiche Programm stellt Aspekte von Sport, Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik Japans vor. In Diskussionen vor Ort mit japanischen Jugendlichen erfahren wir Näheres über das Schulsystem und die Lebensgewohnheiten in Japan. Wir lernen die japanische Kultur kennen, essen mit Stäbchen und erhalten einen Einblick in traditionelle japanische Sportarten.

  • Eine Gruppe Jugendlicher des Deutsch-Japanischen Simultanaustausches bei der Zubereitung eines traditionell japanischen Reisgerichtes.

    Japanische Kultur hautnah erleben: Die Jugendlichen bei der traditionellen Zubereitung eines japanischen Reisgerichtes.

    Foto: LSB-Sportjugend

JETZT Bewerben - nur noch wenige freie Plätze

Ein geplantes Vorbereitungstreffen für die Teilnehmer/innen aus der Sportjugend und der Fechterjugend dient dazu,  über Geografie, Geschichte, Politik, Kultur, Schule und die Religionen Japans zu informieren. Die Teilnahme an diesem Treffen ist ebenso Pflicht wie die zentrale Vorbereitung der Deutschen Sportjugend mit allen 88 Japan-Fahrern in Blossin/Brandenburg. Eure eigenen Gedanken zum Jahresthema könnt Ihr bei den Vorbereitungstreffen einbringen und Eure Wünsche Eurem Freizeitleiter mitteilen. In einem gemeinsamen Gruppenprogramm werdet Ihr für einen der Höhepunkte bei der Sayonara-Party ein gemeinsames Programm einstudieren.

Aufgrund der zu erwartenden starken Nachfrage und des geringen Platzkontingentes behält sich die Sportjugend vor, die Teilnehmer in einem entsprechenden Verfahren auszuwählen. Deshalb bitten wir bei Interesse zusätzlich zur Anmeldung um eine formlose Kurzbewerbung unter Angabe des sportlichen und ehrenamtlichen Engagements an Daniela Diehl, E-Mail: diehl@sportjugend.de. Die Teilnahme an allen Vorbereitungstreffen ist Pflicht. Das regionale Vorbereitungsseminar in Rheinland-Pfalz Termin wird noch mitgeteilt. Das zentrales Vorbereitungsseminar findet vom 03. bis 05- Juli in Blossin/ Brandenburg statt.

Facts & Leistungen

Veranstalter Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz

  • Termin 9. – 19.8.2020
  • Alter 16 bis 21 Jahre
  • Preis 1.275 Euro
  • Flüge ab/an München (Gemeinsame Anreise ab Frankfurt oder Mainz zum Flughafen)
  • Unterkunft, Verpflegung
  • Übernahme aller Reise- und Programmkosten in Japan
  • Betreuung durch geschulte Mitarbeiter der Sportjugend Rheinland-Pfalz
  • Zentrales und regionales Vorbereitungstreffen
  • Die Mitgliedschaft in einem rheinland-pfälzischen Sportverein ist Pflicht.

Ansprechperson

Portrait Daniela Diehl
Daniela Diehl

Internationale Jugendarbeit, Kooperationen

Partner