Haus Rheinland-Pfalz in Oberjoch / Allgäu
Vereinsleben
Gebt Eurem Verein eine kostenlose Plattform!

LSB-Nachrichten

  • LSB-Forum „Ergebnisse von Sportentwicklungsplanung nutzbar machen“ am 10. März in Trier Open or Close

    Wie man Ergebnisse von Sportentwicklungsplanung nutzbar macht, darum geht es beim LSB-Forum im Trier. Foto: M. HeinzeDer Landessportbund Rheinland-Pfalz lädt am Freitag, 10. März, 10 bis 14 Uhr, in Kooperation mit dem Städtetag, dem Gemeinde- und Städtebund und dem Landkreistag Rheinland-Pfalz sowie dem Institut für Sportstättenentwicklung (ISE) zum Forum „Ergebnisse von Sportentwicklungsplanung nutzbar machen“ nach Trier in die Europäische Akademie des Rheinland-Pfälzischen Sports (Herzogenbuscher Straße 56, 54292 Trier) ein.

    Weiterlesen
  • BarCamp „Demokratie in Gefahr? Eine deutsch-französische Antwort“ in Marseille Open or Close
    Bewerbungen sind noch bis zum 19. Februar möglich

    Für das BarCamp in Marseille sind Bewerbungen noch bis zum 19. Februar möglich. Foto: LSB/iStockDer französische Verein Vote&Vous, in enger Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), organisiert zwei BarCamps zum Thema politische Bildung in Marseille von 4. bis 7. April 2017 und in Hamburg vom 27. bis 30. Juni 2017. Bei beiden BarCamps werden immer unter den Gesichtspunkten der politischen Bildung eine Vielfalt von Themen angesprochen, wie zum Beispiel Integration, Identität oder Einwanderung.

    Weiterlesen
  • „Man könnte noch deutlich mehr Schlagkraft entwickeln“ Open or Close
    Netzwerktreffen zur Inklusion im Sport in Mainz bringt Experten zusammen / Motivationsprämie für Vereine

    Sportlotsen leisten als verlässliche Ansprechpersonen, Anstoßgeber, Kümmerer oder Nachhaker wertvolle Dienste – darin waren sich Petra Brandt vom Gehörenlosen-Sportverband Rheinland-Pfalz und die anderen Teilnehmer des Netzwerktreffens in Mainz einig. Foto: M. HeinzeUm Teilhabe und Vielfalt zu ermöglichen, muss die Partizipation noch stärker in den Blick genommen werden: Das machte Geschäftsführer Dr. Volker Anneken vom Kölner Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) beim Netzwerktreffen „Inklusion im Sport“ deutlich, zu dem der Landessportbund unter dem Motto „Netzwerkarbeit – Schlüssel zur Inklusion im Sport“ in die Aula des Gymnasiums am Kurfürstlichen Schloss in Mainz geladen hatte.

    Weiterlesen
  • Der Sport in der Großregion trauert Open or Close
    Fernand Rachel hat uns verlassen

    Tief bewegt und traurig haben wir erfahren, dass unser Freund aus Lothringen Fernand Rachel verstorben ist. Fernand war bis Oktober letzten Jahres Vize-Präsident des Regionalen Olympischen Komitees von Lothringen und Vize-Präsident des Fußballverbandes Lothringen.
    Für Fernand Rachel war der Einsatz für die Werte des Fair-Plays in Sport und Vereinsleben stets eine Herzensangelegenheit. Sein Werdegang in der Welt des Sports war außergewöhnlich, sei es als Spieler oder Trainer des US Forbach (eine Epoche, die es ihm erlaubte ein Buch zu schreiben:„Der Profifußball in Forbach“), Mitglied der Zentralkommission Jugend des französischen Fußballverbands (FFF), sowie viele weitere Funktionen, die ihm Anerkennung brachten. Er war Ritter der Ehrenlegion und Träger der Goldmedaille der FFF.
    2011 und 2012 hat er als Präsident des Eurosportpools neue Impulse für die grenzüberschreitenden Sportbeziehungen in der „Großregion“.

    Weiterlesen
  • Spitzensportler unterzeichnen Förderverträge in feierlichem Rahmen Open or Close
    Wohnzimmerkonzert mit Kelvin Jones in RPR1-Sendezentrale in Ludwigshafen rundet außergewöhnliches Event ab

    Blicken voller Optimismus auf das Sportjahr 2017: Die rheinland-pfälzischen Spitzensportler mit den Kuratoren um Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner (3.v.l.) und RPR1-Geschäftsführer Kristian Kropp (ganz links) sowie Karin Augustin, LSB-Präsidentin und Vorsitzende der Sporthilfe (4.v.r.). Foto: M. HeinzeIn den Räumen von Radio RPR1 in Ludwigshafen haben am Mittwochabend elf rheinland-pfälzische Spitzensportler offiziell ihre neuen Förderverträge mit der Sporthilfe Rheinland-Pfalz für das Jahr 2017 unterzeichnet. Ein echtes Highlight war im Anschluss daran auch das Wohnzimmerkonzert vor mehr als 50 begeisterten Zuhörern mit dem Singer-Songwriter Kelvin Jones.

    Weiterlesen
  • Dankeschön an „stille Macher“ Open or Close
    Landessportbund zeichnet die besten Vereinszeitschrift aus

    Freuen sich mit den Siegern des Vereinszeitschriften-Wettbewerbs: LSB-Präsidentin Karin Augustin (3.v.l.), Zehnkämpfer Kai Kazmirek (7.v.l.), Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner (9.v.l.) und LSB-Vizepräsident und Jurychef Walter Desch (ganz rechts). Foto: P. SeydelSchlagzeilen, Bergpostille, Sportlight – die Titel der ausgezeichneten Hefte bei der Siegerehrung des LSB-Vereinszeitschriften-Wettbewerbs in der Koblenzer Lotto-Zentrale waren so bunt wie die Magazine, die sich dahinter verbargen. Der Vereinszeitschriften-Wettbewerb ist der älteste Wettbewerb des Landessportbundes. Zum 21. Mal wurden die „stillen Macher“ der Sprachrohre der rheinland-pfälzischen Sportvereine ausgezeichnet. Nach einem Rückgang in den vergangenen Jahren freuten sich die Veranstalter beim Wettbewerb für das Jahr 2016 darüber, dass die Zahl der Bewerbungen wieder in die Höhe gegangen war. 52 Einsendungen in drei Kategorien flatterten in der Rheinallee 1 in Mainz auf den Tisch, um sich den kritischen Blicken der Jury zu präsentieren. Das bedeutet, dass trotz des Internets noch viele Vereine auf ihre schriftlichen Infos bauen.

    Weiterlesen
  • „Einander Vertrauen und Erfolgserlebnisse schaffen“ Open or Close
    Fachtagung „Verein leben - Gemeinsame Sprache Sport“ in Mainz / Netzwerk funktioniert und wächst / Interview mit Referentin Nedia Zouari-Ströher

    Die Sprache ist ein entscheidender Faktor bei der Integration von Flüchtlingen, wenn nicht sogar der Schlüssel: Auch an den Thementischen tauschten sich die Protagonisten intensiv aus. Foto: LSBSport spielt bei der Integration von Flüchtlingen eine zentrale Rolle. „Verein leben - Gemeinsame Sprache Sport“ - das war der Titel einer Fachtagung, zu der LSB in Kooperation mit dem Kreis Mainz-Bingen mehr als 25 Repräsentanten aus dem Sport, den Kreisverwaltungen und Integrationseinrichtungen ins Haus des Landessportbundes nach Mainz geladen hatte. Ein Interview mit Nedia Zouari-Ströher, die die Veranstaltung als Referentin des Programms „Integration durch Sport“ federführend organisiert hat.

    Frau Zouari-Ströher, wie fällt Ihr Fazit aus?

    Sehr positiv. Die Teilnehmer waren eine buntgemischte Gruppe aus den unterschiedlichsten Bereichen. Übungsleiter, Sportkreisvorsitzende, Vereinsvorsitzende, Sportler aus Syrien, die den Weg in den Sport gefunden haben, Repräsentanten von Migrationsbüros oder von Kreisverwaltungen. Die Atmosphäre im Raum war vertrauensvoll und es kam zu ehrlichen Austauschgesprächen. Bereits im November 2016 durften wir uns beim Netzwerktreffen über eine buntgemischte Gruppe und vielen Teilnehmern freuen und für diesen Fachtag konnten wir nochmals andere Menschen erreichen. Das Netzwerk funktioniert und wird immer größer.

    Weiterlesen
  • Großartiger Erfolg für den Mainzer Schwimmverein 1901 e.V. Open or Close
    Platz drei bei der Verleihung der Goldenen Sterne des Sports/Bundespräsident Gauck ehrt Verein

    Der Vereinsvorsitzende Torsten Traxel (2.v.r.) nimmt den Goldenen Stern des Sports entgegen. In vier Jahren gleich dreimal auf dem Treppchen. Der rheinland-pfälzische Sport ist beim wichtigsten Breitensportwettbewerb der Republik auch in diesem Jahr wieder hervorragend platziert. Vertreten durch den Mainzer Schwimmverein 1901 e. V. reichte es bei der heutigen Siegerehrung in Berlin zu Platz Drei. Der Verein hat vor mittlerweile zehn Jahren eines von nur zwei öffentlichen Frei- und Hallenbädern in Mainz vor dem Aus gerettet und betreibt es seitdem in Eigenregie. 
    Für dieses Engagement wurde der Verein am heutigen Vormittag in der DZ BANK in Berlin mit 5.000 Euro dem "Stern des Sports“ in Gold 2016 ausgezeichnet. Initiatoren des Preises sind der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken, die damit das breite gesellschaftliche Engagement von Sportvereinen würdigen. Die Auszeichnung wurde bereits zum 13. Mal vergeben. Bundespräsident Joachim Gauck überreichte den „Großen Stern des Sports“ in Gold gemeinsam mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann und Uwe Fröhlich, dem Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

    Weiterlesen
  • Saarland übernimmt Präsidentschaft des EuroSportPool Open or Close
    Neuer Präsident Frank Wagner will den Weg seines Vorgängers Camille Dahm fortführen

    Der neue Präsident des EuroSportPool, Frank Wagner (3.v.l.) mit seinen Amtsvorgängern Kurt Rahmes (l.) aus Belgien, Camille Dahm (2.v.l.) aus Luxemburg und Helmut Loenenbach vom LSB. Foto: LSBDas Saarland übernimmt im Jahr 2017 turnusgemäß für die nächsten zwei Jahre die Präsidentschaft des Europäischen Interregionalen Pools des Sports (EuroSportPool). Bei der Generalversammlung in Merzig wurde Frank Wagner zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst den Direktor der Luxemburgischen Sportschule ENEPS, Camille Dahm, ab.

    Der Vorsitzende des LSB-Arbeitskreises für Internationale Fragen, Helmut Loenenbach, bedankte sich im Namen der EuroSportPool-Mitglieder bei Camille Dahm für seine erfolgreiche Arbeit in seiner zweijährigen Amtszeit an der Spitze der grenzüberschreitenden Organisation. Unter Dahm bekam der EuroSportPool einen Sitz im Haus der Großregion in Esch-sur-Alzette. Genutzt werden können die Räumlichkeiten für Tagungen, Seminare oder Konferenzen. Dies stellt einen großen Schritt nach vorne dar und begünstigt eine noch bessere Zusammenarbeit mit allen Akteuren der Großregion.

    Weiterlesen
  • Bitburger und LSB verlosen 1 x 20 Karten für Mainz 05 gegen Borussia Dortmund Open or Close
    Über Bitburger und den Landessportbund Rheinland-Pfalz zur Bundesliga

    Bitburger, offizieller Partner des Landessportbundes, stellt für das Heimspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund am 29. Januar 2017 um 17:30 Uhr 1 x 20 Tribünentickets zur Verfügung, die unter allen Einsendern verlost werden. Bitburger und der Landessportbund Rheinland-Pfalz wünschen viel Erfolg und ein unvergessliches Stadionerlebnis.

    Und so funktioniert es:
     
    Senden Sie uns bis Sonntag, den 22.01.2017 eine E-Mail mit dem Betreff „Ich will zum FSV“ an n [PUNKT] hahn [AT] lsb-rlp [PUNKT] de unter folgenden Angaben:

     

    • Name
    • Geburtsdatum
    • Anschrift
    • Mobilnummer

    Zu den Teilnahmebedingungen geht's hier:

    Weiterlesen

Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz

03. Mär. 2017 ADAC Saarland Pfalz Rallye
03. Mär. 2017 LSB-Meisterehrung in Bingen
04. Mär. 2017 ADAC Saarland Pfalz Rallye
05. Mär. 2017 RhTB-Meisterehrung in Pfeddersheim
09. Mär. 2017 Meisterehrung der LSB-Sportjugend in Mainz
10. Mär. 2017 9. Symposium Recht & Steuern in Kaiserslautern
10. Mär. 2017 Sportpartnerschaftsbörse in Besançon/Frankreich