Heute
Zukünftig
Vorheriger Tag
Nächster Tag
Finalspiele um den Bitburger-Rheinlandpokal und den Bitburger-SWFV-Verbandspokal
Montag, 21. Mai 2018, 12:30
Aufrufe : 26

21. Mai
Finalspiele um den Bitburger-Rheinlandpokal
und den Bitburger-SWFV-Verbandspokal
Es ist ein besonderer Tag für den deutschen Fußball und seine Landesverbände: Am 21. Mai wird zum dritten Mal der Finaltag der Amateure ausgetragen. Wie schon in den beiden Vorjahren präsentiert die ARD die Endspiele um die Landespokale bundesweit in einer großen Live-Konferenz. In der vergangenen Saison, als das Rheinland-Endspiel im Salmtalstadion sogar als eines der drei Ankerstadien der ARD wurde, gewann TuS Koblenz den Titel nach elf Jahren ohne Pokalsieg. Ganz gleich, wer dieses Mal das Finale erreichen wird: Eine tolle Begegnung wird die Zuschauer in jedem Fall erwarten. Zudem steht eine Premiere an: Das Endspiel wird erstmals im Koblenzer Stadion Oberwerth ausgetragen. Im Finale um den Bitburger-Verbandspokal des SWFV standen sich zuletzt im Sportpark Husterhöhe in Pirmasens Regionalligist Wormatia Worms und Oberligist SV Morlautern gegenüber. In einem spannenden Finale setzte sich der Underdog aus Morlautern überraschend mit 2:1 durch. Die 2.700 Zuschauer sahen ein würdiges Finale in einem tollen Rahmen. Der SVM qualifizierte sich damit für die erste Runde im DFB-Pokal und schied dort gegen Zweitligist Spvgg. Greuther Fürth mit 0:5 aus. Dennoch war es ein tolles Erlebnis für die Amateurfußballer aus Morlautern. Wer gewinnt wohl den Bitburger Verbandspokal 2018 und sichert sich die Teilnahme am DFB-Pokal? Im Rheinland stehen sich Regionalligist TuS Koblenz und Oberligist TuS Rot-Weiß Koblenz gegenüber, im Südwesten Regionalligist Wormatia Worms und Verbandsligist SV Alemannia Waldalgesheim.

Termin: Mo., 21. Mai, 12.30 Uhr

Ort: Koblenz und Worms

Weitere Infos
Fußballverband Rheinland
Dennis Gronau
Tel.: 0261/135-182
Fax: 0261/135-137
E-Mail: DennisGronau [AT] fv-rheinland [PUNKT] de
Internet: www.fv-rheinland.de

Südwestdeutscher Fußballverband
Alexander Beuerle
Tel.: 06323/9493642
E-Mail: alexander [PUNKT] beuerle [AT] swfv [PUNKT] de
Internet: www.swfv.de