Gesellschaftspolitik

Mit Gesellschaftspolitik werden alle politischen Maßnahmen bezeichnet, die der Formung und Beeinflussung der Gesellschaft dienen. Dabei kann es sich um die Formung staatsbürgerlicher Grundeinstellungen mit den Mitteln der Bildungspolitik handeln oder um konkrete politische Einzelmaßnahmen, welche in der Regel die Beseitigung von Diskriminierungen gesellschaftlicher Einzelgruppen zum Ziel haben. Da der Sport ein Spiegelbild der Gesellschaft ist, beschäftigen sich auch die Sportorganisationen mit  gesellschaftspolitischen Themen wie Gleichstellung der Frau, Geschlechtergleichstellung, Abschaffung des Rassismus, der Integration und Inklusion sowie der Gewaltprävention. Seit der Mitgliederversammlung im Mai 2014 ist für dieses Themenspektrum im Landessportbund Rheinland-Pfalz Vizepräsidentin Claudia Altwasser zuständig.

DruckenE-Mail