Fußballverband Rheinland sucht Social-Media-Redakteur/in

Im Rahmen der „Zukunftsstrategie Amateurfußball“ sollen die Möglichkeiten der Digitalisierung und besonders der Sozialen Medien stärker genutzt werden – so auch im Fußball. Der FVR sucht daher für seine Geschäftsstelle in Koblenz ab 1. Januar 2019 eine/n

Social-Media-Redakteur/in

für eine zunächst bis zum 31. Dezember 2020 befristete Festanstellung.

Ihre Aufgaben:
•    Pflege, Ausbau, Erschließung sowie redaktionelle Betreuung, Gestaltung und Administration der Social-Media-Kanäle des FVR
•    konzeptionelle Mitarbeit an strategischen Themen der Pressestelle im Bereich Social Media
•    Entwicklung und Umsetzung von neuen Formaten für die Social-Media-Kanäle des FVR
•    Konzipierung und Umsetzung eines Service- und Schulungsangebots für die Vereine und Kreise im Bereich Social Media
•    redaktionelle Begleitung von Veranstaltungen, Wettbewerben und sonstigen Maßnahmen des FVR
•    Sicherung der Umsetzung der vom DFB initiierten Aktivitäten im Bereich Social Media und Öffentlichkeitsarbeit
•    Mitwirkung an Aufgaben des Fachbereichs Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des FVR und der Sportschule Oberwerth

Ihr Profil:
Folgende Kompetenzen wären wünschenswert: 
•    hervorragende Kenntnisse im Bereich Social Media (Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat u.v.m.)
•    ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem für den Journalismus relevanten Fachbereich oder eine vergleichbare Berufserfahrung
•    Referenzen als freier Mitarbeiter oder Praktikant im Bereich des Sport-Journalismus
•    allgemeine und thematische (fußballspezifische) Sprachkompetenz in Wort und Schrift
•    starken Bezug zum Sport, insbesondere zum Amateurfußball (mit Erfahrung als Vereinssportler oder im Ehrenamt)
•    crossmediale Erfahrungen
•    Anwenderkenntnisse der MS-Office-Programme sowie der Adobe Creative Suite (Photoshop, InDesign, Illustrator, Premiere usw.)
•    Erfahrungen in den Bereichen Fotografie und Video
•    Erfahrungen mit Content-Management-Systemen
•    Kenntnisse im Bereich Datenschutz
•    gute Präsentationsfähigkeiten

Sie sind:
•    teamfähig
•    dienstleistungsorientiert
•    strukturiert
•    fußballinteressiert
•    neugierig
•    kreativ
•    bereit, auch an Wochenenden zu arbeiten

Unser Angebot:
Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe in einem interessanten und sportlichen Tätigkeitsbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Der DFB und seine Landesverbände bieten ein professionelles Umfeld mit Entwicklungspotenzial. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, der Dienstort ist Koblenz. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens zum 30. September 2018 per E-Mail mit dem Betreff: „Stellenausschreibung Mitarbeiter/Mitarbeiterin Social Media“ an: jobs [AT] fv-rheinland [PUNKT] de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!