LSB sucht Sachbearbeiter/in „Ferien- und Freizeitmaßnahmen“

Landessportbund Rheinland-Pfalz sucht zur Verstärkung seines Teams in der Abteilung Sportjugend zum 01.10.18 oder früher eine

Sachbearbeiter/in „Ferien- und Freizeitmaßnahmen“

mit 25 bis 29 Stunden/Woche

zunächst befristet bis zum 31.12.2019.

IHRE HAUPTAUFGABEN
•    Verwaltung der Ferienfreizeiten und Seminare
•    Eingabe der Buchungen; Versand Bestätigungen sowie weiterer Unterlagen
•    Überwachung von Zahlungseingängen; Zuarbeit im Abrechnungsverfahren
•    Korrespondenz und Schriftverkehr
•    Erstellung Statistiken, Auswertungen, Handmappen etc.
•    Beratung und Auskunft von Kunden
•    Allgemeine Sekretariatsarbeiten

IHR PROFIL
•    Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Büromanagement (Bürokauffrau/mann o.ä.)
•    Sicher in aktuellen Office-Programmen
•    Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
•    Ausgepräge Organisationsfähigkeit, strukturierte Arbeitsweise mit hoher Selbständigkeit
•    Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
•    Dienstleistungs- und kundenorientierte Einstellung
•    Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigenständigkeit und Belastbarkeit

WIR BIETEN IHNEN
•    Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L (Entgeltgruppe 5)
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Individuelle Fort- und Weiterbil¬dungsmöglichkeiten
•    Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit), Arbeitszeitkonto und 30 Tage Urlaub
•    Moderne Arbeitsumgebung und Ausstattung der Arbeitsplätze
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.09.2018 per
E-Mail an Thomas Leyendecker: t [PUNKT] leyendecker [AT] lsb-rlp [PUNKT] de