Stellenangebote

Sie wollen eine Stelle ausschreiben? Dann mailen Sie uns die Fakten, insbesondere die Anforderungen an die Bewerber (Aufgabengebiet, Ausbildung usw.), die Gehaltsvorstellungen, die Anschrift, an die die Bewerbung gerichtet werden soll, sowie (ganz wichtig!) den Bewerbungsschluss und den Termin der Einstellung per E-Mail an Christof Palm.

DSV-Ausbildungsakademie sucht Projektmitarbeiter/in

Der Deutsche Skiverband bietet am Standort 82152 Planegg eine Stelle für eine/-n
 
Projektmitarbeiter/in DSV-Ausbildungsakademie
 
an. Der Deutsche Skiverband e.V. ist einer der erfolgreichsten Wintersportverbände im DOSB. In seinen 20 Landesskiverbänden sind ca. 650.000 Mitglieder organisiert. Als Teil des DSV unterstützt der Bereich Sportentwicklung die Basisarbeit in den Landesskiverbänden, DSV-Skischulen und Vereinen mit verschiedenen Maßnahmen und Projekten im Ski- und Schneesport. Neben der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Übungsleitern und Trainern werden Konzepte für ein Ganzjahresangebot entwickelt, begleitet und umgesetzt. Übergeordnetes Ziel ist die Entwicklung von attraktiven Angeboten im Freizeit- und Vereinssport, um die Begeisterung für den Schneesport zu vermitteln. Mit der erfolgreichen Umsetzung und Implementierung der Angebote und Produkte gewinnen die Vereine, Landesskiverbände und der DSV neue Mitglieder. Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist die Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Referenten und allen Akteuren aus den Landesskiverbänden sowie die DSV-übergreifende Zusammenarbeit mit der DSV-Leistungssport GmbH und der DSV-Marketing GmbH.
 
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.05.2018, in Vollzeit zu besetzen.
 
Aufgaben sind im Wesentlichen
  • Konzeptionelle Arbeit im Bereich DSV-Skischule und (Aus-)Bildung in enger Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Funktionsträgern
  • Entwicklung von attraktiven Ganzjahresangeboten und Konzepten für Vereine im Schneesport zur Mitgliedergewinnung
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von zentralen DSV-Veranstaltungen in der Sportentwicklung
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Sportentwicklung über klassische und neue Medien
  • Entwicklung und Umsetzung der Digitalisierung im Bereich Bildung (e-Learning, etc.)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Bildung, Jugend und Schule, Wettkampfsport bei der Umsetzung von Projekten sowie eigenständige Erarbeitung und Umsetzung von Projekten im Bereich der Bildung
  • Vorbereitung, Koordination und Umsetzung der anfallenden Projektarbeiten in diesem Bereich in der DSV-Geschäftsstelle
Qualifikation
  • Sportkaufmann/frau, abgeschlossenes Sportstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse der Strukturen des organisierten Sports; insbesondere des Vereinssports
  • Erfahrungen im Schneesport bzw. in einer (DSV-)Skischule bzw. in der Ausbildung sind von Vorteil
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Funktionsträgern ist von Vorteil
  • Organisationsgeschick und selbständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität sowie Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Sehr guter Umgang mit MS Office
  • Führerschein Klasse B
Für die Tätigkeit ist ein Einstiegsgehalt orientiert an den Entgeltgruppen E9/ E10 des TV-L West vorgesehen.
 
Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in Form einer pdf-Datei (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Gehaltsvorstellung, frühester Eintrittstermin, wenn vorhanden: Arbeitszeugnisse, Zertifikate, Bescheinigungen) an
 
Deutscher Skiverband e.V., Patricia Finster
Hubertusstraße 1, D-82152 Planegg
bewerbung [PUNKT] spe [AT] skitty [PUNKT] de
 
Bewerbungsschluss: 13.03.2018

Golfverband RLP/Saarland sucht Leistungsportkoordinator/in

Der Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. sucht zum 31.03.2018
einen Leistungsportkoordinator / eine Leistungssportkoordinatorin
in Teilzeit – 20 Stunden pro Woche
 
Der Arbeitsplatz befindet sich in der Geschäftsstelle, Trierer Straße 112, 56072 Koblenz
Der Golfverband Rheinland- Pfalz/Saarland e.V. ist der Landesfachverband von zur Zeit 42 angeschlossenen
Golfclubs und Golfanlagen mit circa 28.000 Golfspielern
 
Als Leistungssportkoordinator/in arbeiten Sie eng mit der Landesjugendwartin, dem Landessportwart, den Landestrainern und
den Stützpunkttrainern zusammen und sind der/die zentrale Ansprechpartner/in im Bereich Jugend- und Leistungssport.
In der Einarbeitungsphase machen wir Sie auch mit den gesamten Abläufen in der Geschäftsstelle vertraut.
 
Das Aufgabengebiet umfasst:
  • Ausarbeitung, Umsetzung und Koordination eines durchgängigen Konzeptes für den Bereich Jugend- und Leistungssport sowie Schulgolf im Golfverband RLPS
  • Management des Ressort Jugend (verantwortlich für Mittelbereitstellung, Budgetverwaltung, Wareneinkauf und Logistik, Koordination und Organisation der einzelnen Kader und deren Trainer sowie Organisation von Kaderreisen incl. Landesvergleichswettkämpfen, Verbesserung der Zusammenarbeit mit Elite- bzw. Partner-Schulen des Sports und Universitäten; Golf in der Schule)
  • Ansprechpartner für das Qualitätsmanagement des DGVs (Deutscher Golf Verband e.V.) in der Jugendarbeit
  • Tagungs- und Eventmanagement im Bereich Jugend- und Leistungssport, Fortbildungen für Jugendwarte und Jugendbetreuer
  • Talentsuche/Sichtungsturniere
  • Marketing, insbesondere Sponsoring im Bereich Leistungssport
  • zusätzlich Anti – Doping – Beauftragter (Voraussetzung: Erfahrung NADA, Anti – Doping)
  • vertretungsweise Betreuung der Geschäftsstelle
Wir erwarten:
  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom - Sport Lehrer/-in / Dipl. Sport – Wissenschaftler/-in (Masterstudium) – eine Zusatzausbildung als Trainer (mind. C-Trainer, besser B-Trainer) ist von Vorteil
  • analytisch-konzeptionell-pädagogische Fähigkeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse der üblichen Office-Anwendungen
  • Kenntnisse im Umgang mit modernen Medien
  • Kenntnis von Kader- und Verbandsstrukturen – Erfahrungen im Leistungssport
  • ein eigenes Fahrzeug
  • hohe Motivation und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Freundlichkeit und gute Umgangsformen
 
Wir bieten:
  • einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • eine Teilzeitstelle mit fairer Bezahlung
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • ein dynamisches, entwicklungsfähiges Umfeld
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
Wir freuen uns auf Sie!
 
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Mail an Frau Schiel in
unserer Geschäftsstelle karin [PUNKT] schiel [AT] lgv-rps [PUNKT] de.
 
Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018

Special Olympics Rheinland-Pfalz sucht ab September 2018 FSJler/in oder BFDler/in (BFD)

Special Olympics Rheinland-Pfalz sucht ab September 2018 Freiwillige/n im Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Deine Aufgaben: allgemeine Assistenz der Geschäftsstelle, Unterstützung der Organisation landesweiter Veranstaltungen, Mitgliedermanagement und -betreuung, Betreuung der Online-Medien und der sozialen Netzwerke, vielfältige weitere Aufgaben. Du solltest einbringen: eine abgeschlossene Schulausbildung, einen sicheren Umgang mit MS-Office, Affinität zum Sport, Teamfähigkeit, gute kommunikative und soziale Fähigkeiten, Sensibilität für die Belange von Menschen mit Handicap, Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für Pkw (von Vorteil). Wir bieten eine eigenständige und herausfordernde Tätigkeit, einen umfassenden Einblick in den organisierten Sport, eine angenehme Arbeitsatmosphäre innerhalb eines engagierten Teams, 350 Euro Taschengeld pro Monat, 26 Urlaubstage bei einer 39-Stunden-Woche sowie Lizenzausbildung im Rahmen von 25 Seminartagen. Bewerbungen vorrangig per Mail an info [AT] so-rlp [PUNKT] de.
Kontakt:
Michael Bergweiler, Tel.: 0261/135-252