Stellenangebote

Sie wollen eine Stelle ausschreiben? Dann mailen Sie uns die Fakten, insbesondere die Anforderungen an die Bewerber (Aufgabengebiet, Ausbildung usw.), die Gehaltsvorstellungen, die Anschrift, an die die Bewerbung gerichtet werden soll, sowie (ganz wichtig!) den Bewerbungsschluss und den Termin der Einstellung per E-Mail an Christof Palm.

Der VfL 1976 Roxheim sucht Übungsleiter für Mädchen- und Jungenturnen

Der VfL 1976 Roxheim e.V. ist ein aufstrebender aktiver Verein mit mehr als 650 Mitgliedern.
Wir bieten Kinderturnen in verschiedenen Gruppen ab Laufalter bis zu 14 Jahren an. Die Nachfrage ist sehr groß.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Übungsleiter/in im Bereich Mädchen- und Jungenturnen.
Die Übungszeiten finden zurzeit montags und mittwochs statt. Eine Übungsleiterlizenz ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.
Die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten werden natürlich durch den Verein gewährleistet.

Bei Interesse und für weitere Informationen steht Ihnen der
1.Vorsitzende Friedhelm Dörr per email: friedhelm [PUNKT] doerr [AT] vflroxheim [PUNKT] de
gerne zur Verfügung.
 

Die Sportjugend des LSB sucht zum 1. Juni eine/n Referent/in für Freiwilligendienste im Sport

Die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz als größter Jugendverband des Landes sucht zum 01.06.2017 oder früher

eine/n Referent/in für den Bereich Freiwilligendienste im Sport (50% Stelle als Elternzeitvertretung zunächst befristet bis 31.08.2018)

In dieser mit hoher Eigenverantwortung ausgestatteten Position stehen Sie vielseitigen und abwechslungsreichen Herausforderungen gegenüber. Die Beratung und pädagogische Betreuung von Freiwilligen, Sportvereinen, Sportverbänden und Ganztagsschulen sowie die Organisation und Durchführung von Bildungsseminaren zählen zu Ihren Aufgaben. Neben der sportorientierten Jugendarbeit gehen die Aufgaben, Inhalte und Ziele der Sportjugend weit über den Sport hinaus.
In einem kompetenten Team sind Sie mitverantwortlich für die konzeptionelle Weiterentwicklung, Organisation und Durchführung der Freiwilligendienste (FSJ und BFD) im Sinne der Vereine und Verbände sowie der Freiwilligen.

Wir erwarten:

  •  abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation im Bereich Sportwissenschaften oder Pädagogik
  •  pädagogische Begleitung/Betreuung der Freiwilligen und deren Einsatzstellen
  •  Erfahrung im sportpädagogischen Bereich
  •  Teamfähigkeit, Flexibilität, Reflexionsfähigkeit
  •  Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  •  Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Jugendlichen
  •  Bereitschaft zu Außendiensteinsätzen mit Übernachtungen bei Seminaren
  •  Führerschein Klasse B
  •  gute EDV-Kenntnisse, u. a. MS Office Word, Excel, Powerpoint, Access

Sie erwartet:

  •  eine interessante und ausbaufähige Tätigkeit
  •  selbstständiges und eigenverantwortliche Arbeiten
  •  eine enge Zusammenarbeit in einem kompetenten Team
  •  19,5 Stunden Arbeitszeit mit Gleitzeitregelungen
  •  Bezahlung nach TV-L

Die Stelle ist aufgrund von Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 31.08.2018.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 01.05.2017 an:
Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz
z.Hd. Herrn Steffen Grummt
Rheinallee 1, 55116 Mainz
oder per Mail an: grummt [AT] sportjugend [PUNKT] de

Der LSB sucht ab 01. Mai 2017 BFDler in Koblenz

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz als größter Sportverband des Landes sucht zum 01. Mai 2017

eine/n Freiwillige/n für einen Bundesfreiwilligendienst im Sport (BFD)

Der/ die Freiwillige wird in der Geschäftsstelle des Landessportbundes in Koblenz, vor allem in der Abteilung Sportentwicklung für das Programm „Integration durch Sport“ eingesetzt. Darunter fällt vor allem die
Betreuung des Sportmobils. Hierbei werden integrative Eintagesveranstaltungen im gesamten Landesgebiet angefahren und Kinder sowie Jugendliche betreut. In der Einsatzzeit haben die
Freiwilligen ein eigenes Projekt im Kinder- und Jugendbereich zu organisieren, zu planen und durchzuführen. Außerdem werden die Freiwilligen bei Veranstaltungen des Landessportbundes (z.B.
Landessportball, Veranstaltungen,…) unterstützend tätig werden.

Wir erwarten:

  •  Ein Mindestalter von 18 Jahren und Führerschein Klasse B
  •  starkes Interesse am Sport bzw. an der Sportorganisation, sowie an integrativen Projekten
  •  Eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  •  Erfahrung und Spaß in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  •  Gute EDV- Kenntnisse
  •  Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden

Weiterlesen