Ein Glücksfall für den rheinland-pfälzischen Sport – Die GlücksSpirale von Lotto

Ein wichtiger Partner an der Seite des Landessportbundes: Die Lotto-GlücksSpirale

Ursprünglich zur Finanzierung der Olympischen Spiele 1972 in München gedacht, ist die GlücksSpirale in den mehr als 45 Jahren ihres Bestehens zu einem der größten Unterstützer des Sports geworden - bundesweit und speziell auch in Rheinland-Pfalz. Neben dem Sport profitieren gleichermaßen auch unterschiedliche soziale Einrichtungen, der Denkmalschutz sowie die Musikkultur und der Umweltschutz in Rheinland-Pfalz. Die GlücksSpirale fördert jährlich viele wertvolle Projekte, die der breiten Öffentlichkeit zugutekommen. Für viele Projekte bilden die Fördergelder der GlücksSpirale eine wichtige finanzielle Basis– im Sport gleichermaßen in der Breite wie im absoluten Spitzensport der Vereine.

Mehr als 1,6 Milliarden Euro sind seit 1970 für die Förderung gemeinnütziger Projekte bundesweit zusammengekommen.

Im rheinland-pfälzischen Sport sind sowohl der Landessportbund Rheinland-Pfalz als auch die Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz Destinatäre der GlücksSpirale, d.h. sowohl der Breiten- als auch der Spitzensport in Rheinland-Pfalz profitieren von jedem Euro, der über die Lotto-Scheine auch in der GlücksSpirale eingesetzt wird. 

Der Landessportbund ist so in der Lage Vereine und Verbände bei besonderen Anliegen, Projekten, Notfällen,… kurzfristig und unbürokratisch unterstützen zu können. Wenn auch Sie, Ihr Verein oder Verband in den Genuss einer Förderung durch die GlücksSpirale kommen möchte, dann bewerben Sie sich mit einer Kurzbeschreibung Ihres sozialen Projektes unter folgender Mailadresse: c [PUNKT] palm [AT] lsb-rlp [PUNKT] de oder nehmen telefonisch Kontakt auf unter Tel.: 06131/2814-117, Ansprechpartner ist Christof Palm.

Werfen Sie einen Blick auf einige exemplarisch ausgewählte Förderprojekte des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und seiner Stiftung Sporthilfe.

Darüber hinaus unterstützt der Landessportbund aus Mitteln der GlücksSpirale

Nationale und internationale Wettkämpfe – ausgerichtet von rheinland-pfälzischen Vereinen und Verbänden, so u.a.:

  • Hallenstürmer-Stabhochsprung-Meeting in Zweibrücken
  • Internationales Stabhochsprung-Meeting in Jockgrim
  • Rope Skipping EM in Idar-Oberstein
  • Internationales Mountainbike-Rennen in Schopp
  • Deutschland-Pokal im Fechten
  • Deutsche Meisterschaften im Blitz- und Schnellschach
  • Deutscher Volitigierpokal

Besondere Anliegen im Leistungssport, so wurden u.a. folgende Projekte gefördert:

  • Bodenmatten für Turntalentschule in Grünstadt
  • Spezialkamera für Leistungsdiagnostik am OSP in Bad Kreuznach
  • Geräte für Turnleistungszentrum in Koblenz
  • Spiroergometrie-Gerät am Sportuntersuchungszentrum in Kreuznach

Hier geht's zum Spielschein der GlücksSpirale: GlücksSpirale - Schein

 

DruckenE-Mail