Haus des Sports absofort wieder geöffnet

LSB-Geschäftsstelle öffnet ab Montag, den 8. Juni, für den Besucherverkehr

16.03.2020 –  Landessportbund Rheinland-Pfalz

Die Geschäftsstelle des Landessportbund Rheinland-Pfalz in der Rheinallee 1 in Mainz war aufgrund der Corona-Pandemie vom 17.03. bis 07.06. für die Öffentlichkeit geschlossen. Diese Entscheidung betraf auch den Publikumsverkehr der Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz, des LSB-Bildungswerks, des Sportbundes Rheinhessen sowie des Radsportverbandes und Handballverbandes Rheinhessen. Ab Montag, 08. Juni, kann nun unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen wieder Besucherverkehr stattfinden.

 

Für den Besucherverkehr hat der Landessportbund folgende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen aufgestellt.

  • Grundsätzlich müssen alle Besucher*innen einen Mund- und Nasenschutz im gesamten Gebäude tragen
  • Die Zentrale/Anmeldung darf nur einzeln betreten und muss schnellstmöglichst wieder verlassen werden
  • Hände sind mit Betreten des Hauses mit den bereit gestellten Mitteln zu desinfizieren
  • Handeschütteln und/oder Umarmungen zur Begrüßung sind untersagt
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden
  • Guppenbildungen sind in allen Bereichen zu vermeiden
  • Personenbegrenzung von max. 1 Person in kleineren Räumen (Fahrstuhl, WC, etc.) beachten
  • Zudem gilt die allgemeine Pflicht zur Kontakterfassung ab einem Aufenthalt von fünf Minuten.

Wir bitten alle Besucher diese Sicherheitsmaßnahmen und Hygieneregeln im Sinne der eigenen Gesundheit und zum Schutz der Mitarbeitenden im Haus einzuhalten. Zudem empfiehlt der Landessportbund seinen Besucher*innen die CORONA-WARN-APP auf Ihrem Handy zu installieren. Die Corona-Warn-App hilft jedem Nutzer festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.