Roger Lewentz als Vorsitzender des Stiftungsrates der LSB-Sporthilfe bestätigt

Rheinland-Pfälzischer Innen- und Sportminister für vier weitere Jahre wiedergewählt / Monika Sauer bleibt Stellvertreterin

Minister Roger Lewentz bleibt Vorsitzender des Stiftungsrates der Sporthilfe des Landessportbundes. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Monika Sauer, Präsidentin des Sportbundes Rheinland und LSB-Vizepräsidentin, wiedergewählt. Das hat die Sitzung des Stiftungsvorstands und des Stiftungsrates am 26. Juni in Mainz ergeben. Bis auf zwei Ausnahmen ist der achtköpfige Stiftungsrat damit genauso besetzt wie zuletzt: Hans Georg Schnücker (Sprecher der Geschäftsführung der VRM GmbH & Co. KG) und Paul Krumholz (Mitglied im Beirat der Sporthaus Krumholz Mülheim-Kärlich GmbH) stehen künftig nicht mehr als Vertreter der Kuratoren zur Verfügung. Stattdessen wurden zwei neue Mitglieder aufgenommen: Ralf Anselmann, Geschäftsführer der Gebrüder Anselmann GmbH, sowie Bernd Koslowski, Mitglied der Geschäftsführung VRM Verlagsgruppe, haben sich bereit erklärt, ab sofort im Stiftungsvorstand als Vertreter der Kuratoren mitzuwirken.

Alle Mitglieder der Gremien finden Sie unter https://sporthilfe-rlp.de/gremien-und-vorstand/.