Ideenwettbewerb 2019 – Ehrenamt 4.0

Gesucht werden ehrenamtliche Projekte mit digitaler Unterstützung / Vereine und Verbände können sich noch bis zum 15. Juli bewerben / Top-Projekte werden mit je 1.000 Euro prämiert

Vereine und Verbände können sich noch bis zum 15. Juli beim Ideenwettbewerb bewerben. Foto: LSB/iStockVereine und Verbände aufgepasst: Zum dritten Mal schreibt die Landesregierung den Ideenwettbewerb „Ehrenamt 4.0“ aus. Gesucht werden ehrenamtliche Projekte, die digital oder mit digitaler Unterstützung realisiert werden. Beispiele hierfür sind unter anderem die Koordinierung und Vermittlung von Ehrenamtlichen über soziale Netzwerke, digitale Ansätze der Vorstandsarbeit im Verein, digitale Formate der Fort- und Weiterbildung, Bildungsangebote für den Umgang mit digitalen Medien oder eine selbst entwickelte App. Die besten zehn Projekte werden jeweils mit 1.000 Euro prämiert. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2019.

Weitere Infos unter https://wir-tun-was.rlp.de/de/anerkennung/ideenwettbewerb-ehrenamt-40/.