Erfolgreiche Premiere des Europa-Forums der Studierenden

Landtagspräsident Hendrik Hering und Staatssekretärin Heike Raab begeistert vom Engagement der jungen Leute

Begeistert vom Engagement der jungen Leute: Landtagspräsident Hendrik Hering (4.v.r.) mit dem internationalen Jugendteam. Foto: LSBDer Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/4er-Netzwerk lud seine Partner ein, sich im Landtag den internationalen Studierenden aus Mainz zu präsentieren und Möglichkeiten des Engagements und der Vernetzung aufzuzeigen. Nach Grußworten von Landtagspräsident Hendrik Hering und Heike Raab, Staatssekretärin und Bevollmächtigte des Landes im Bund und für Europa, Medien und Digitales, hatte der deutsch-polnische Kabarettist Steffen Möller das Wort, der mit viel Humor einen Polnisch-Crashkurs präsentierte und gleichzeitig mit ein paar Vorurteilen aufräumte. Anschließend wurde das Forum eröffnet und der Stand des Landessportbundes Rheinland-Pfalz – betreut durch das internationale Jugendteam – erfreute sich regen Interesses. Die jungen Ehrenamtler zeigten, welche Aufgaben sie übernehmen, welche Veranstaltungen in naher Zukunft anstehen und wie andere junge Engagierte in den Genuss einer bezuschussten internationalen Jugendbegegnung kommen können.

Sowohl Hering als auch Raab waren sichtlich beeindruckt angesichts des Einsatzes – und fragten neugierig nach.