Siebte Auflage von „Sports for Peace“ in Ruanda erfolgreich beendet

LSB-Friedensworkshop mit 22 hoch motivierten Teilnehmern / Arbeitsintensive Woche mit gemeinsamer Bewegung, Spiel und Spaß

Der Sports for Peace-Wirkshop in Kigali war einmal mehr ein voller Erfolg. Foto: LSBBei der siebten Auflage des „Sports for Peace“-Workshop unter der Mitwirkung der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz, der Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda und dem Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz waren von 15. bis 20. Oktober 18 Sportlehrer und vier Sportlehrerinnen von Partnerschulen des Partnerschaftsbüros Rheinland-Pfalz/Ruanda bei einem einwöchigen Seminar in Kigali mit von der Partie.

Die arbeitsintensive, aber angenehme Woche mit gemeinsamer Bewegung, Spiel und Spaß wurde am letzten Tag mit dem Highlight des Workshops gekrönt – einem Sport for Peace-Day mit über 200 Kindern und Jugendlichen. Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Tag der Lehrproben wie in den Vorjahren Kinder und Jugendliche aus der Umgebung eingeladen und die Sportlehrer konnten eindrucksvoll zeigen, wie Sport for Peace auf Kinyarwanda funktioniert. Nachdem die Kinder und Jugendlichen in Gruppen eingeteilt worden waren, teilte man sie den Sportlehrern zu, die in Dreier-Gruppen jeweils 30-minütige Lehrproben im Seminarraum und auf dem Sportplatz abhielten. Alle 24 Kursteilnehmer meisterten ihre Lehrproben und wurden mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Dabei war das Credo des Workshops „Eine Woche Kigali, ein ganzes Jahr Sport for Peace“. Der Erfolg des Workshops wird nicht nur anhand der Lernerfolge der Teilnehmer gemessen, sondern vielmehr anhand der praktischen Umsetzung des Erlernten im Folgejahr. Die Teilnehmer sollen neben der Integration ihres neu erlangten Wissens und ihrer neuen Methoden im Schulalltag auch zur Organisation von eigenen Sport for Peace-Projekten angeregt werden. Das Koordinationsbüro der Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda steht den Sportlehrern und seinen Partnerschulen dabei insbesondere durch die FSJlerInnen unterstützend zur Seite.