LSB-Partnerlauf lockt an diesem Sonntag nach Mainz-Gonsenheim

Veranstaltung am 17. Juni ist integriert in TGM-Benefiz-Lauf / Anmeldungen sind auch noch vor Ort (Kirchstraße 45, 55124 Mainz) bis 9.15 Uhr möglich

Gut drauf beim Partnerlauf: Auch Spitzenläufer wie 1.500-Meter-Spezialist Erik Barzen vom TSV Schott Mainz waren Stammgäste beim familiären LSB-Event, das diesmal weniger durch Feld und Flur führt, dafür mehr durch den (Gonsenheimer) Wald. Foto: LSB-Archiv/M. HeinzeEine Renaissance erlebt der traditionsreiche Partnerlauf des Landessportbundes: In diesem Jahr findet der Partnerlauf am Sonntag, 17. Juni, erstmals in Verbindung mit dem „Gunsenumer TGM-Benefizlauf“ statt. Der TGM-Benefizlauf ist ein Volkslauf für Jedermann/-frau sowie Mitglieder und Nicht-Mitglieder der ausrichtenden Turngemeinde 1861 Mainz-Gonsenheim durch den Lennebergwald. Hier geht es wahlweise über fünf oder zehn Kilometer. Somit ist der Lauf für alle Leistungsstufen sowie Altersgruppen geeignet. Der Bambini-Lauf für alle Jungs und Mädels bis sechs Jahre beginnt um 9 Uhr. Zeitgleich mit dem TGM-Benefiz-Lauf startet um 10 Uhr der LSB-Partnerlauf. Unter dem Motto „Zusammen laufen – gemeinsam erfolgreich“ läuft ein gemischtes Team (männlich/weiblich) fünf Kilometer pro Teilnehmer, also insgesamt zehn Kilometer. Die Ausgabe der Startnummern erfolgt direkt vor den Läufen zwischen 8 und 9.30 Uhr.

Startgeld für den Bambini-Lauf beträgt zwei Euro, für die Fünf-Kilometer-Distanz sieben Euro, für die Zehn-Kilometer-Strecke acht Euro und für den Partnerlauf zehn Euro pro Team. Begünstigter der Benefizveranstaltung ist der Brotkorb des Stadtteiltreffs Gonsenheim. Ein Euro der Startgebühr spendet die TGM. Um den gleichen Betrag erhöht die Lottostiftung Rheinland-Pfalz die Spende.

Die Organisation der gesamten Veranstaltung liegt in den bewährten Händen der Turngemeinde 1861 Mainz-Gonsenheim. Das Mitmachen lohnt sich nicht allein wegen der Bewegung an der frischen Luft bei hoffentlich schönem Wetter und der kostenlosen Parkplätze. Für Verpflegung ist ebenso bestens gesorgt wie für die Betreuung von Kindern und die Gepäckaufbewahrung. Die Zeiten der Läufer werden elektronisch erfasst, neben zahlreichen Streckenposten stehen auch mehrere Versorgungsstationen zur Verfügung. Auch auf Dusch- und Umkleidemöglichkeiten müssen die Protagonisten nicht verzichten. Die gesamte Strecke ist bestlistenfähig und wurde vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) zertifiziert. Ergebnislisten und Urkunden stehen online zur Verfügung, die besten Läuferinnen und Läufer werden im Rahmen der Sieger-Ehrung gewürdigt.

Der LSB-Partnerlauf ging bis jetzt zehnmal über die Bühne, immer auf dem Ingelheimer Westerberg und in den letzten Jahren stets in Kooperation mit der Leichtathletik-Abteilung der TSG Heidesheim – zuletzt im Jahr 2016. Nachdem sich diese Abteilung aufgelöst hatte, hatte der LSB den Partnerlauf –der sich bei Groß und Klein unter anderem durch sein familiäres Flair einen Namen gemacht hatte – neu ausgeschrieben.

Anmeldung für den Benefizlauf und den Partnerlauf unter www.tgm-lauf.de. Meldeschluss ist Freitag, 15. Juni, 20 Uhr. Weitere Infos: Kerstin Wehner, Mail: k [PUNKT] wehner [AT] lsb-rlp [PUNKT] de oder Tel.: 06131/2814-116.