Aktionstag: Gegen Gewalt und Missbrauch im Sport

Sport zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen. Das spiegelt sich auch in den mehr als 6.200 rheinland-pfälzischen Sportvereinen wieder. Woche für Woche treiben dort hunderte Heranwachsende mit großer Freude Sport.

Sportvereine stehen dabei in der besonderen Verantwortung, das Wohl der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen bestmöglich vor Gewaltübergriffen und Konflikten zu schützen. Um dies zu erreichen, richten der Landessportbund Rheinland-Pfalz und der Sportbund Rheinhessen in enger Kooperation mit dem Mombacher Turnverein den Aktionstag „Gegen Gewalt und Missbrauch im Sport“ aus.

Der Aktionstag gibt Möglichkeit, sich zu aktuellen Themen rund um den Kinderschutz im Sportverein fortzubilden. Parallel dazu wird für Kinder ein Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining angeboten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnahme am Aktionstag wird mit 7 LE als Fortbildungsmaßnahme anerkannt. Nähere Details zur Veranstaltung, vor allem auch zu den Fortbildungsthemen, können dem Flyer entnommen werden.