BarCamp „Demokratie in Gefahr? Eine deutsch-französische Antwort“ in Marseille

Bewerbungen sind noch bis zum 19. Februar möglich

Für das BarCamp in Marseille sind Bewerbungen noch bis zum 19. Februar möglich. Foto: LSB/iStockDer französische Verein Vote&Vous, in enger Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), organisiert zwei BarCamps zum Thema politische Bildung in Marseille von 4. bis 7. April 2017 und in Hamburg vom 27. bis 30. Juni 2017. Bei beiden BarCamps werden immer unter den Gesichtspunkten der politischen Bildung eine Vielfalt von Themen angesprochen, wie zum Beispiel Integration, Identität oder Einwanderung.

Für das BarCamp in Marseille suchen wir 60 junge interessierte und aktive Menschen aus Deutschland und Frankreich, die im Bereich der politischen Bildung aktiv sind. Das Ziel dieses BarCamps ist der Austausch über die Herausforderungen und Methoden der politischen Bildung in beiden Ländern. Wir hoffen auf gutes Networking und die Möglichkeit gemeinsamer Projekte über die Ländergrenzen. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit haben, mit institutionellen Vertretern Deutschlands und Frankreichs zu diskutieren.

Die Teilnehmenden leben in Deutschland oder in Frankreich, sind zwischen 18 und 30 Jahre alt und engagieren sich bereits im Bereich der politischen Bildung. Kenntnisse der französischen Sprache sind nicht zwingend erforderlich.

Bewerbungen sind möglich bis 19. Februar 2017 unter: www.vote-et-vous.fr/inscription-barcamp.html.