Leiter*in (M/W/D) der Abteilung Kommunikation und Veranstaltung

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz ist mit 1,4 Millionen Mitgliedern in den rund 6.000 Sportvereinen die größte Personenvereinigung des Landes.

Für die Abteilung Kommunikation und Veranstaltungen suchen wir zum 01.05.2021 eine/n Leiter*in (m,w,d) in Vollzeit (39 Stunden/Woche). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet bis 30.04.2023. Der Dienstort ist Mainz.

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie sind in enger Absprache mit der Geschäftsführung verantwortlich für die externe und interne Kommunikation des Landessportbundes.
  • Sie nehmen in Abstimmung mit der Geschäftsführung auch teilweise die Aufgabe eines Unternehmenssprecher wahr.
  • Sie beraten und unterstützen die Geschäftsführung in Belangen der Kommunikation und Positionierung in den Medien.
  • Sie konzipieren und erstellen gemeinsam mit dem Referenten für digitale Kommunikation multimediale zielgruppengerechte Inhalte für die Homepage, die Social-Media-Kanäle und intern für das Intranet LISA.
  • Sie unterstützen redaktionell die Kommunikationskanäle, insbesondere in Bezug auf strategische und sportpolitische Themen.
  • Sie sind verantwortlich für die Planung und Durchführung zahlreicher LSB-Veranstaltungen (u.a. Landessportlerwahl, Meisterehrungen, Parlamentarische Abende, Empfang und Verabschiedung Olympiateilnehmer*innen, etc.) und konzipieren neue Veranstaltungsformate.
  • Sie betreuen die Sponsoringpartner des LSB und entwickeln die Marketingaktivitäten des LSB weiter.
  • Sie verwalten den Haushalt der Abteilung Kommunikation eigenverantwortlich.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Kommunikations- und Medienwissenschaften, Sport, BWL/Marketing oder Journalistik bzw. eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über relevante Berufserfahrung und Kompetenz in der Planung, Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen und Veranstaltungen.
  • Sie haben nachweislich ein fundiertes Kommunikations-Knowhow, gute Kenntnisse der rheinland-pfälzischen Medienlandschaft und sind versiert im Umgang mit analogen und digitalen Medien, Radio und TV.
  • Sie haben ein ausgeprägtes politisches Gespür.
  • Sie sind ein überzeugender Kommunikator (m/w/d) mit einem ausgeprägten Führungs- und Gestaltungswillen.
  • Sie haben idealerweise bereits erste Erfahrungen in der zielorientierten Führung von Kommunikationsteams, besitzen hohe soziale und kommunikative Kompetenz, insbesondere bei Personalgesprächen.
  • Sie verfügen über ein sehr gutes - sprachliches und schriftliches - Ausdrucksvermögen und haben ein sehr gutes Gespür für Text und Grafik.
  • Sie denken analytisch und vernetzt; Sie handeln eigeninitiativ, zielorientiert und besitzen die Fähigkeit der Selbstreflexion
  • Sie haben eine positive persönliche Ausstrahlung; Sie sind ein Teamplayer, der ebenso gut zuhören kann wie andere überzeugen.
  • Sie bringen ein gutes Delegations- und Koordinationsvermögen mit.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und zeitlicher Flexibilität mit.
  • Sie besitzen Führerschein Klasse B.
  • Sie verfügen über sehr gute EDV-Kenntnisse, u.a. MS Office Word, Excel, Power Point, im Idealfall auch in Adobe Creative Programmen wie Photoshop und InDesign.

Wir bieten

  • Wir bieten Ihnen eine spannende Herausforderung in einem attraktiven Umfeld mit einem kompetenten Team.
  • Die Beschäftigung beim Landessportbund Rheinland-Pfalz auf der Grundlage des TV-L, Entgeltgruppe 11; das Arbeitsverhältnis ist zunächst gem. TzBfG bis 30.04.2023 befristet und umfasst 39h Arbeitszeit pro Woche.
  • Wir bieten Ihnen eine attraktive, vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge.
  • Wir unterstützen Sie mit einer guten Work-Life-Balance z.B. flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit), der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und Angeboten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
  • Wir fördern Sie mit der Möglichkeit zu Weiterbildungsmaßnahmen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe Ihres frühestmöglichen Beginns online bis zum 16.04.2021 an den:

Landessportbund Rheinland-Pfalz, Personalgeschäftsführung, bewerbung@lsb-rlp.de

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Thomas Leyendecker (Tel.: 06131/2814-123) und Christof Palm (Tel.: 06131/2814-117) gerne zur Verfügung.

 

Ansprechperson

Portrait Thomas Leyendecker
Thomas Leyendecker

Komm. Geschäftsführer Personal

Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungsprogramm des LSB

Alle Veranstaltungen des Landessportbundes auf einen Blick.

LSB aktuell

Alle Neuigkeiten, Pressemitteilungen und News zum rheinland-pfälzischen Sport.