• Startseite
  • Fachverbände
  • Fachverbands-News
  • Golf: Teams des GC Rheinhessen halten die Zweite Bundesliga / Herren peilen in neuer Runde Aufstieg an

Golf: Teams des GC Rheinhessen halten die Zweite Bundesliga / Herren peilen in neuer Runde Aufstieg an

Die Teams des GC Rheinhessen haben die Zweite Bundesliga gehalten. Foto: GC RheinhessenAm letzten Spieltag der Deutschen Golf Liga wurde es nochmal richtig eng. Während die Herrenmannschaft des GCR um Trainer Jan Pelz bereits den Klassenerhalt gesichert hatten, mussten die Damen nochmals ihre Klasse beweisen, um die Spielberechtigung für die Zweite Bundesliga zu behalten. Das Team um Trainerin Manuela Wehner startete punktgleich mit dem GC Heddesheim in den letzten Spieltag beim GC Marienburg. Eine Platzierung vor der Konkurrenz aus Heddesheim war für den Klassenerhalt notwendig. Ein zweiter Platz im entscheidenden Endspiel und hervorragende Ergebnisse trugen zum Erreichen des gewünschten Ziels bei. Die Damen belegten somit in der Abschlusstabelle den dritten Platz. Für die Herren des GC Rheinhessen ist der zweite Platz in der Abschlusstabelle schon ein wenig zur Gewohnheit geworden. Zweimal konnte das Team mit Unterstützung von Jungprofi Max Schmitt – der sein Debüt auf der European Tour feierte –sogar den Tagessieg einfahren.

Der Klassenerhalt war soweit nicht in Gefahr. Klares Ziel für die kommende Saison ist für die GCR-Herren der Aufstieg in die Eliteliga.