Leichtathletik: Kader trifft sich zur Saisonvorbereitung

Am 20./21. Oktober fand der Kadereröffnungslehrgang der rheinland-pfälzischen Leichtathletik-Verbände in Saarbrücken statt. Die LSB-Kaderathleten waren zum gemeinsamen Lehrgang geladen und durften am vielseitigen Trainings- und Workshop-Programm teilnehmen. 45 Sportler aus dem Rheinland, der Pfalz und Rheinhessen folgten der Einladung und verbrachten ein intensives Trainingswochenende an der Hermann-Neuburger-Sportschule in Saarbrücken. Insgesamt standen drei Trainingseinheiten auf dem Programm. Diese wurden von den Verbandstrainern in den unterschiedlichen Disziplingruppen durchgeführt. Dazu kamen Workshops mit externen Referenten der NADA, Physio-Betreuung sowie Einzelgespräche mit den Athleten. Zeit zum besseren Kennenlernen fand sich ebenfalls.

„Ich freue mich sehr, dass der Rheinland-Pfalz Kader zum zweiten Mal nach 2017 zusammengefunden hat, und dass die Möglichkeit besteht, dass am ersten Dezember-Wochenende ein zweiter Lehrgang für die Saisonvorbereitung 2019 stattfinden kann“, kommentierte Klaus-Dieter Welker (LVR-Vizepräsident Sport).