Sportschießen: Hannah Steffen als Elfte beste Deutsche bei Junioren-WM in Suhl

Beste Deutsche bei der Junioren-WM in Suhl: Die Pfälzer Sportschützin Hannah Steffen. Foto: R. WirtzHannah Steffen, Kadermitglied des Pfälzischen Sportschützenbundes, hat eine hervorragende Leistung bei der Junioren-Weltmeisterschaft der Sportschützen im thüringischen Suhl gezeigt. Bei ihrer ersten WM-Teilnahme startete Hannah in der Disziplin KK 3x20. Am Ende erreichte sie 580 Ringe und Platz elf. Damit war sie nicht nur beste Deutsche, sondern qualifizierte sich auch für den C-Kader des Deutschen Schützenbundes. Eine verdiente Belohnung für ihre unermüdliche Arbeit. Ein Riesenerfolg auch für den leitenden Trainer Alois Straßer und sein Trainerteam des Pfälzischen Sportschützenbundes.

Ausruhen ist aber nicht angesagt. Das nächste große Event steht bereits Ende Juli an – die Europameisterschaften in Baku/Aserbaidschan.